25

Einen Hinweis zum
Streitbeilegungsverfahren
finden Sie im Impressum

Zertifikat IHK 140

S i e l e m a n n  -  I m m o b i l i e n

Udo Sielemann und Thorsten Sielemann
Makler aus Leidenschaft -
mit Fachkompetenz für Sie im Einsatz
 

Zertifikat Sprengnetter 140

Anlageobjekt - vermietetes Zweifamilienhaus

Haus Seite hinten2

Objekt-Nr.

744

Lage:

21769 Lamstedt

Haustyp:

Zweifamilienwohnhaus

Baujahr:

1998 / 1996

Grundstücksgröße:

ca. 958 m²

Etagenzahl:

3

Wohnfläche:

ca. 216,33 m²

Ausbaureserve:

keine

Nutzfläche:

ca. 89,61 m²

Zimmer:

9

Schlafzimmer:

5

Bäder:

3

Objektzustand:

gepflegt

Energieausweis:

Ausweis:

Energiebedarfsausweis

Endenergiebedarf:

93,14 kWh/(m²a)

Vergleich mittel2

Baujahr:

1996

Energieträger:

Öl / Gas

Energieeffizienzklasse:

C

Heizung:

Zentralheizung

Bezugsfrei:

nach Absprache

Besichtigung:

nach Absprache

Käuferprovision:

2,975 % incl. MWST

Kaufpreis:

424.000,-- €

Photovoltaik Einnahme:

3.816,-- €/p.a.

Photovoltaik Kaufpreis:

ca. 25.000,-- € inkl. MWST
(im Kaufpreis enthalten)

Mieteinnahme:

ca. 13.560,-- €/p.a.

Erläuterungen zu den Abkürzungen beim Energiewert

Widerrufsbelehrung

Haus221

Gartenansicht54

Gartenansicht Freisitz

Objektbeschreibung:
Zweifamilienhaus als Anlageobjekt. Eine Eigennutzung ist möglich. Zunächst als Wohnhaus mit Vollkeller und Flachdach wurde das Haus 1984 in massiver Handwerksqualität gebaut. 1996 erfolgte die Aufstockung mit dem Dachaufbau und Schaffung der zweiten Wohnung. Der Spitzboden ist ebenfalls ausgebaut. Im Keller sind neben der Garage, Partyraum, Heizung und Kellerräume die Erdgas-Heizung (2010) für die obere Wohnung und die Ölheizung für die untere Wohnung untergebracht. Wohnhaus und Nebengebäude gehen im Erdgeschoss ineinander über. Die Wohnung zum Obergeschoss hat einen eigenständigen Eingang. Das Grundstück ist pflegeleicht als Rasenfläche angelegt und überwiegend eingezäunt. Die Wohnfläche von ca. 216,33 m² erstreckt sich über das Erd- und Obergeschoss und Dachboden. Im Keller ist ebenfalls Wohnraum (Gästezimmer) vorhanden. Das Dach ist mit braunen Zementpfannen eingedeckt und auf der Südseite mit einer Photovoltaik Anlage versehen. Die Hartholzfenster im Erdgeschoss und die Kunststofffenster im Obergeschoss stammen jeweils aus den Baujahren.

EG Wohnzimmer1

EG Kamin

EG Küche3

EG Vollbad

Ausstattung:
Das Haus verfügt über Hartholz- und Kunststofffenster mit Iso-Verglasung jeweils aus den Baujahren. Als Innentüren sind im Wohnhaus furnierte Holztüren eingebaut. Die Geschossböden im Erdgeschoss sind aus Beton, im Obergeschoss ist eine Holzbalkendecke mit schwimmendem Estrich eingebaut. Eine massive Holztreppe führt außen zum Obergeschoss Die Wände und Decken sind tapeziert und teilweise vertäfelt und gefliest. Die Fußböden sind mit Teppichboden, Laminat, Vlies und Fliesen versehen. Die beiden Küchen (EBK) sind älter aber gebrauchsfähig. Im Erdgeschoss ist das Vollbad (2020) mit einer Eckbadewanne versehen. Im Obergeschoss ist ein Duschbad (2021) vorhanden. Dusche und WC im Keller sind vom Baujahr. Der Keller ist teilweise beheizbar. Er wird vom Mieter der unteren Wohnung genutzt. Alle Anschlüsse wie Strom, Wasser, Telefon (DSL), Erdgas und Kanalisation sind vorhanden. Beheizt wird das Haus über eine Öl-Zentralheizung (ca. 2006) für die Erdgeschosswohnung und eine Gas-Therme (Erdgas, Brennwert, ca. 2010) für die Obergeschosswohnung, die beide im Keller untergebracht sind. Im Wohnzimmer der Erdgeschosswohnung ist zusätzlich ein Kamin vorhanden.

OG Wohnzimmer1

OG Küche4

OG Giebelzimmer

OG Eingang1

Erdgeschoss 651

Wohnfläche: ca. 216,33 m²
Erdgeschoss Wohnhaus: ca. 96,13 m²
Wohnzimmer, Kaminzimmer, Schlafzimmer, Kind, Küche, Bad, Flur
Obergeschoss Wohnhaus: ca. 120,20 m²
Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kind, Küche, Bad, 2 Räume Bodenbereich, Flur
Nutzfläche: ca. 216,33 m²
Garage, Hobbyraum, Gäste, Heizung, Öllager, Duschbad
Wohn/Nutzfläche gesamt: 305,94 m²

Obergeschoss 664

Keller 647

Liegenschaftskarte4

Lage:
Das Objekt befindet in der Gemeinde Lamstedt. Lamstedt liegt im "Elbe-Weser-Dreieck" im Mittelpunkt zwischen den Orten Stade, Cuxhaven, Bremervörde und Bad Bederkesa. In der Nähe befinden sich das Erlebnisbad „Lambada“, eine Reithalle, der Steingarten sowie das Waldgebiet Westerberg. Im Ort ist die Infrastruktur wie Einkaufen (Edeka, Aldi, Penny, Modehaus etc.) Ärzte, ein Schulzentrum (Grund- Haupt- und Realschule) vorhanden und größtenteils zu Fuß zu erreichen. In den Sporthallen, Bördehuus und Bördehalle sowie dem Sport und Reitplatz runden diverse Veranstaltungen ein aktives Freizeitangebot ab. Fachärzte, sowie die Bahnstation und weitere Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in Hemmoor (10 km). Bis Cuxhaven (Nordsee) sind es 45 km. Die Wingst als Naherholungszentrum ist ca. 15 km entfernt, das Nordseebad Otterndorf 29 km, Stade 32 km und Bremervörde 24 km.

Erd Zugang

Treppe Keller

OG Balkon

Garage27

Besonderheiten:
Von der Nutzfläche im Keller wären ca. 32.55 m² als Wohnraum nutzbar. Ein Duschbad ist im Keller vorhanden. Die Wohnung im Obergeschoss wird kurzfristig vermietet. Die Mieter sind z.Zt. länger im Ausland. Die genauen Daten zur Photovoltaik liegen noch nicht vor. Der Anschaffungswert der Photovoltaikanlage betrug ca. 51.000,-- € netto. Sie ist ca. 12 Jahre alt. 1/3 der Fläche sowie die Gleichrichter wurden erneuert. Es werden durch Einspeisung ca. 318,-- € monatlich an Einnahmen erzielt (3.816,-- € p.a.). Die aktuelle Jahresmiete der Wohnungen betrug bis März 13.560,-- € p.a.. Energiekosten und Strom zahlen die Mieter selbst. Die Provision wird bei diesem Objekt, wie bei Wohnhäusern üblich, geteilt. Da es sich hier um ein Zweifamilienhaus handelt, könnte die Provision auch vom Käufer allein getragen werden. Das wäre nach der neuen Gesetzeslage zulässig.

Sie wollen Ihr Haus verkaufen?
Es gibt laufend Interessenten, die sich auf meine Angebote melden und gleichwertige Objekte suchen. Vielleicht wird gerade Ihre Immobilie gesucht. Gern führe ich nach einem persönlichen Gespräch den Verkauf für Sie durch. Rufen Sie mich bitte zur Vereinbarung eines Termins an.

 Eine qualifizierte Wertermittlung
 (Sachwertverfahren nach WertR 2021 oder Ertragswertverfahren)
 ist Bestandteil meiner Tätigkeit